„Jedem begierigem Auge“ Philip Loersch

22. September 2018 bis 14. Oktober 2018 , 19:00 - 22:45 Uhr

Philip Loersch ist Zeichner!

Dies ist er in einer Zeit, in der digitale Technik häufig das Handwerkliche verdrängt. Seine Arbeiten zeichnen sich durch eine virtuose Zeichentechnik aus.

Zudem ist er ein zeichnerisch vielseitiger und vielschichtiger Künstler, der die Grenzen des Zeichnerischen ausdehnt und auslotet. Zu seinen Arbeiten gehören auf Zeichnung basierende Objekte und Rauminstallationen. So zum Beispiel Zeichnungen auf hunderten gespannten Nylonfäden – Zeichnung als Rauminstallation. Dadurch wird das Zeichnen auf eine überzeugende Art weiterentwickelt.

Die Ausstellung gibt in all ihrer Vielfältigkeit einen tiefen Einblick in das Werk des Künstlers. Philip Loersch überrascht und irritiert mit seinen Zeichnungen, wobei ihm vor allem eines gelingt: niemals langweilig zu sein. So schafft er in dieser spannenden Ausstellung jedem begierigen Auge schöne Momente und manch neue Erkenntnis.

Ort: Kunstverein HAUS 8 I Atelierhaus im Anscharpark I Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel
Datum: Sonntag, 22.09.2018 – Sonntag, 14.10.2018
Zeit: ganztägig während der Öffnungszeiten des Atelierhauses